Kunstwerk - Detailinfo

Bruno Bruni - Bruni El Nido

Verlagspreis: 1290 Euro - Galeriepreis: 1290 Euro
Kategorien:

Bruni El Nido
Beschreibung:
Bruno Bruni
Original Bronzeskulptur "Nel Nido"

Künstler:
Bruno Bruni

Titel:
Nel Nido

Jahr:
2004

Material:
Bronze

Maße:
Höhe der Figur ca. 12 cm, Format des Kissens ca. 23 x 24 x 4,5 cm.

Auflage:
1.250 Exemplare

Signatur:
Ja (punziert)

Zustand:
In gutem Zustand

Werteinschätzung:
Offizieller Galeriepreis 1.290,- Euro
Technische Daten:
Sonstiges/Beschreibung:
Original Bronzeskulptur (zweiteilig) von Bruno Bruni, patiniert, teilweise poliert. Gegossen im Wachssausschmelzverfahren ("a cera persa") bei der ARA-Kunst in Altrandsberg. Das Kissen aus polymer gebundener Bronze.
Sie erhalten ein Exemplar aus der Auflage (die Auflagennummer auf dem Foto ist nur beispielhaft).
Weitere Detailfotos finden Sie auf unserer Homepage.

Herstellverfahren:
Die Skulptur wurde im Wachsausschmelzverfahren (auch cire perdue oder a cera persa genannt) hergestellt. Bei dieser jahrhundertealten Metallgusstechnik wird von der Urform der Skulptur ein Modell aus Wachs hergestellt und mit Ton umkleidet. Beim Brennen dieses Ton-Wachs-Modells wird das wächserne Positiv über dünne Luftröhren aus der Tonhülle "ausgeschmolzen" - dies hat der Gusstechnik den Namen Wachsausschmelzverfahren gegeben. Zurück bleibt innerhalb des Tonmantels ein Hohlraum, welcher die exakte Form der zu fertigenden Skulptur besitzt. Der Hohlraum wird nun mit geschmolzener Bronze verfüllt, wobei darauf zu achten ist, dass das flüssige Metall nicht zu schnell oder zu langsam (mit Unterbrechungen) eingegossen wird, da sonst Luftblasen entstehen können, die den kompletten Guss ruinieren. Sobald die Bronze erkaltet ist, wird der Ton vorsichtig zerschlagen, um an den Rohguss im Inneren zu gelangen. Somit sind sowohl das Wachsmodell (das Positiv) als auch der Tonmantel (das Negativ) zerstört - weshalb das Verfahren gelegentlich auch "Verfahren mit verlorener Form" genannt wird. Der gewonnene Rohguss wird nun aufwendig von Hand nachbearbeit: er wird je nach Bedarf und Vorgabe patiniert, poliert und gewachst.

Sowohl die Herstellung der Form als auch der eigentliche Guss und die Nachbearbeitung der Skulptur erfolgen von Hand und erfordern höchstes handwerkliches Geschick und Können. Das Verfahren ist extrem aufwenig, da für jede einzelne Skulptur der Auflage ein eigenes Wachsmodell hergestellt werden muss.

Quellen: Wikipedia; eigene Darstellung.

Künstlerinfo

Bruno Bruni wurde am 23. November 1935 in Gradara bei Pesaro/Italien geboren.

Von 1953 bis 1959 studierte er am Instituto d' Arte in Pesaro. Nach Ausstellungen in Pesaro und Florenz ging Bruni 1959 nach London, wo er sich für die Pop-Art zu interessieren begann. Nach einer Ausstellung seiner Arbeiten in der Whibley Gallery in London kam er 1960 nach Hamburg an die Staatliche Hochschule für bildende Künste. Georg Gresko ermöglichte ihm das Studium, die sicher entscheidende Station in seiner Biografie. Bruno Bruni sagte von seinem strengen Mentor und Lehrer in einem Interview 1978: Ohne Gresko wäre ich nicht, was ich heute bin. Gresko half Bruni, die Spannung zwischen italienischer künstlerischer Tradition einerseits und dem Surrealismus und abstrakten Expressionismus andererseits umzusetzen.

Nach Greskos Tod (1962) studierte er bei Paul Wunderlich, der ihn die Technik der polychromen Lithografie lehrte. Dreißigjährig verließ Bruni 1965 die Hochschule und arbeitet seitdem in Hamburg im umgebauten ehemaligen Thebebad und in Urbino (Italien).

Mit seinen figurativen Motiven hat Bruno Bruni sich als Zeichner, Maler und Plastiker schon in den 70er Jahren international einen Namen gemacht. 1977 wurde er mit dem internationalen Senefelder Preis für Lithografie ausgezeichnet. Bruno Bruni ist heute einer der bekanntesten italienischen Künstler in Deutschland und einer der beliebtesten Künstler in Deutschland überhaupt.

Quelle: Wikipedia

Weitere Werke von: Bruno Bruni

Zeus der Eroberer
Zeus der Eroberer
Galeriepreis: 5800 Euro
Kaufen Drucken Details
Bruno Bruni La Felicita
Bruno Bruni La Felicita
Galeriepreis: 780 Euro
Kaufen Drucken Details
Venere assoluta
Venere assoluta
Galeriepreis: Preis auf Anfrage
Kaufen Drucken Details