Künstler:

Lutz Münzfeld

Schnellvorschau
Lutz Mnzfeld Pergola5070
Lutz Mnzfeld Rosenbogen
Lutz Mnzfeld Baum und Lavendel
Original Gemlde Oleander
Mnzfeld Original Bild Gartentisch
Mnzfeld Seerosenteich Original
Dorf an der Ardeche
 
Kategorien:  Architektur Köln Bilderrahmen Köln Blumen Galerie Wehr Einrahmungen Köln Firmenausstattung Bilder Garten Bilder Köln Impressionismus Kaufempfehlung Kunst KUNST ALS WERTANLAGE Landschaften Poster Galerie Koeln Rahmen Köln Sammelwürdige Kunst

Lutz Münzfeld Pergola5070
Lutz Münzfeld Pergola5070
Kaufen Drucken Details
Lutz Münzfeld Rosenbogen
Lutz Münzfeld Rosenbogen
Kaufen Drucken Details
Lutz Münzfeld Baum und Lavendel
Lutz Münzfeld Baum und Lavendel
Kaufen Drucken Details
Original Gemälde Oleander
Original Gemälde Oleander
Kaufen Drucken Details
Münzfeld Original Bild Gartentisch
Münzfeld Original Bild Gartentisch
Kaufen Drucken Details
Münzfeld Seerosenteich Original
Münzfeld Seerosenteich Original
Kaufen Drucken Details
Dorf an der Ardeche
Dorf an der Ardeche
Galeriepreis: 15.00 Euro
Kaufen Drucken Details

Lutz Münzfeld

1947 geboren in Remscheid
1970-1981 Lehrer- und Künstlerausbildung
1983 Landschaftsmalerei im Ausland div. Präsentationen auf Messen und Ausstellungen
1990 Rathaus Köln-Rodenkirchen
1991 Galerie August Genner, Duisburg
1992 Kunstverein Wesseling
1999 Galerie Kaschenbach, Trier Galerie Genner, Duisburg
2000 Galerie K. Wehr GmbH, Pulheim
2001 Galerie Wehr
2002 Galerie Wehr Münzfeldausstellung

Mit der Ausstellung von Original-Olgemälden des Kunstmalers Lutz Münzfeld ist es der Galerie K. Wehr gelungen, einen der bekanntesten Neo-lmpressionisten der Gegenwart in Pulheim auszustellen.

Lutz Münzfeld ist bekannt wie kein anderer Maler, wenn es darum geht, Licht und Atmosphäre mit den Mitteln der Ölmalerei auszudrücken. Seine Malerei als Fortsetzung der Landschaftsmalerei Claude Monets ist bei genauem Studium seiner Werke nur konsequent. Er perfektioniert den Impressionismus, der nur einen kurzen Augenblick darstellt, teilweise zu einer Art fotografischem Realismus.